Aktuell | Kontakt | Impressum
Kurve Kurve

Spenden


Pressemitteilung
2009

Die Menschen im Gaza-Streifen brauchen Hilfe

Der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN ruft dazu auf, für die Opfer des Krieges im Gazastreifen zu spenden. Die Spenden sollen für die medizinische Versorgung der vielen Verletzten eingesetzt werden. Gleichzeitig fordert der Verein Bundeskanzlerin Merkel, Außenminister Steinmeier sowie die Hagener Bundestags- und Europaabgeordneten auf sich dafür einzusetzen, dass humanitäre Hilfen die Menschen im Gazastreifen sicher erreichen.


Der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN verlangt im Einklang mit der UNO und vielen anderen Institutionen einen sofortigen Waffenstillstand im Gaza-Krieg und die Aufnahme von Friedensverhandlungen. Aber auch wenn die Waffen endlich schweigen, wird medizinische Hilfe für die verletzten und traumatisierten Menschen eine Aufgabe bleiben, die noch viel Unterstützung von außen erfordern wird.


Die Hagener Spenden sollen der Vereinigung medico international zugute kommen. Dr. Christian Kingreen, Vorsitzender des HAGENER FRIEDENSZEICHENs dazu: "Medico international hat Partner im Gaza-Streifen und in Israel. Das schafft gute Voraussetzungen, dass die medizinische Hilfe vor Ort ankommt. (falls es dabei bleibt)


Tsafrir Cohen, medico-Repräsentant im Gaza-Streifen, schildert die Situation wie folgt: "Es fehlen viele Medikamente. Das Gesundheitspersonal ist mit den komplizierten Notoperationen überfordert. Besonders dramatisch ist die Situation der Zivilbevölkerung. Die Menschen können nicht fliehen und kauern ängstlich in ihren Wohnungen." Da die Krankenhäuser völlig überfordert sind mit der Versorgung der Bombenopfer, werden chronisch Kranke, Herzpatienten oder Schwangere abgewiesen.


Spenden werden erbeten auf folgendes Konto:

HAGENER FRIEDENSZEICHEN
Kontonummer 100 111 556
BLZ 450 500 01
Sparkasse Hagen
Stichwort: Gaza

Der Verein ist berechtigt, Spendenquittungen auszustellen, dann bitte die Anschrift auf dem Überweisungsträger angeben.



Ruth Sauerwein
Dr. Christian Kingreen
für das HAGENER FRIEDENSZEICHEN